• Wildfrüchte
    Blog

    Wildfrüchte

    Wildfrüchte – die bunten Gaben des Herbstes. Die Tage werden kürzer, der Frühnebel taucht die Landschaft in seinen weißen Mantel. Dazwischen lacht die noch warme Sonne und die Sträucher und Bäume strahlen um die Wette mit ihren bunten Früchten. Jetzt ist die Erntezeit gekommen in unseren Gärten. Wir können dankbar sein für die Fülle an …

  • Weißdorn Beeren
    Blog

    Weißdorn Beeren Rezepte

    Weißdorn Beeren – „Herzensobst“ Der Weißdorn ist ein „Herzensbaum“ im wahrsten Sinne des Wortes. Er enthält Inhaltsstoffe, die unser Herz stärken und schützen können. Gerade in unseren stressigen Zeiten ist er eine sehr wertvolle Pflanze. Er wird volksheilkundlich als Tee oder Tinktur bei leichten Kreislaufbeschwerden, nervösen Schlafstörungen, Herzschwäche und Liebeskummer angewendet. Mittlerweile gibt es auch einige …

  • Brennnesselsamen getrocknet
    Blog

    Brennnesselsamen ernten und Wirkung

    Brennnesselsamen. So wie die Blätter der Brennnessel sind auch die Brennnesselsamen sind ein richtiges Superfood! Ein stärkendes Tonikum für den ganzen Körper. Sie strotzen vor Mineralstoffen und helfen gegen Müdigkeit und bei Stress. In der kalten Jahreszeit verwende ich sie gerne um meinem Körper etwas Zusatz-Energie zu geben. Auch vorbeugend gegen Erkältungen eignen sie sich gut. Das …

  • Lavendel Pflegetipps
    Blog

    Lavendel Pflegetipps und Schneiden

    Richtige Pflege für Lavendel Lavendel ist eine unheimlich tolle und vielseitig verwendbare Pflanze. Damit die duftende Schönheit aus dem Mittelmeerraum auch bei uns prächtig gedeiht gibt es hier ein paar Lavendel Pflegetipps, die sich bei allen Lavendel-Arten anwenden lassen. Lavendelbüsche müssen jedes Jahr kräftig zurück geschnitten werden damit sie schön kompakt und buschig bleiben. So …

  • Steinklee
    Blog

    Steinklee – Wirkung Anwendung Rezepte

    Der Steinklee ~ So stellst du eine Venen-Salbe her und nutzt sein tolles Aroma zum Kochen. Lasse dich nicht täuschen von den etwas unscheinbar wirkenden Blüten des Steinklees! Wenn du ihn genauer betrachtest entdeckst du eine wundervolle Heilpflanze mit leuchtenden Farben und herrlichem Duft nach Honig. Die Bienen fliegen in wahrsten Sinn des Wortes auf …

  • Johanniskrauöl und Johanniskrautsalbe
    Blog Rezepte

    Johanniskrautöl und Johanniskrautsalbe herstellen

    Das Johanniskraut gehört zu den Sonnwend-Kräutern. Kaum eine andere Pflanze bündelt so viel Sonnenlicht in sich. Nicht umsonst blüht das Johanniskraut rund um den Tag des Heiligen Johannes (24. Juni), also in jener Jahreszeit, wo die Tage am längsten und lichtreichsten sind. Das Johanniskraut hat die Fähigkeit, Licht zu speichern und an uns Menschen weiter …

  • Blog

    Dein Kräutergarten am Balkon

    Kräuter anbauen auf kleinster Fläche. Hole dir deine Lieblingskräuter vor die Haustüre. In letzter Zeit wurde ich öfters gefragt, was man tun kann, wenn man keine Zeit zum Kräuter-Sammeln hat. Oder wenn man in der Stadt lebt, wo es nur wenige, kostbare Wildkräuter gibt, die man besser stehen lassen sollte. Eine Möglichkeit ist, sich die …

  • Natürlicher Mückenschutz
    Blog Rezepte

    Natürlicher Mückenschutz

    So einfach gelingt dein natülicher Mückenschutz! Ja, sie sind wieder da. Die kleinen summenden Biester namens Stechmücken. Bei uns nennt man sie Gelsen und jedes Kind weiß, dass sie in unserer Gegend einfach zum Sommer dazu gehören. Viele Produkte, die du als Mückenschutz kaufen kannst enthalten Stoffe, die unseren Körper unnötig belasten. Dabei ist natürlicher …

  • Spitzwegerich-Salbe
    Blog Rezepte

    Spitzwegerich-Salbe Hilfe bei Mückenstichen

    Spitzwegerich hilft, dass Insektenstiche nicht mehr jucken. Erfahre, wie du den Spitzwegerich ganz einfach nutzt. Liebst du es auch so, die warmen Sommer-Abende im Freien zu verbringen? Oder Spaziergänge am Ufer eines Sees zu machen? Wenn da nur die Mücken nicht wären, die einen regelrecht verfolgen! Die Stechmücken – in Österreich nennen wir sie Gelsen …

  • Blüten Trocknen
    Blog

    Essbare Blüten

    Essbare Blüten machen doppelt gute Laune! Zuerst beim Sammeln und dann wenn sie auf unserem Teller landen. Hast du gewusst, dass du die Blüten deiner Küchenkräuter wie Rosmarin, Thymian, Quendel, Basilikum, Schnittlauch und Co. alle essen kannst? Lass deine Kräuter mal wachsen bis sie blühen  und verwende die schönen Blüten als Zierde für deine Speisen. …