• Wildkräuter Dip
    Blog

    Wildkräuter Dip Rezept

    Dieser Wildkräuter Dip ist ganz schnell zubereitet und bei jeder Grillfeier ein Hit. Er schmeckt auch köstlich zu Kartoffeln, Ofengemüse, Spargel und als Brotaufstrich. Zutaten für den Wildkräuter Dip 250 g Naturjoghurt 250 g Topfen (Quark) Ein Schuss Wasser falls man den Dip flüssiger möchte 2 Hand voll gemischte Wildkräuter, teilweise auch Dill Als Wildkräuter …

  • Löwenzahnsirup
    Blog

    Löwenzahnsirup selber machen

    „Wenn das Leben dir Blüten schenkt mache Sirup daraus“. Löwenzahnsirup ist eine der schönsten Formen den Frühling in Flaschen zu füllen. Er hat die Farbe der Sonne und schmeckt süß, leicht herb, einfach köstlich! Zum Beispiel mit Wasser aufgespritzt als erfrischendes Getränk zwischendurch, zum Backen oder Süßen von Tee oder als Likör 1:1 mit Wodka …

  • Gundelrebe Gundermann
    Blog

    Gundelrebe Gundermann

    Die Gundelrebe / der Gundermann (Glechoma hederacea) kommt in Gärten und auf Wiesen sehr häufig vor. Sie duftet so intensiv würzig, an Minze erinnernd, dass man sie schon an ihrem Aroma erkennt. Als Gewürzkraut und Tee wirkt sie anregend auf den gesamten menschlichen Stoffwechsel und stärkt die Leber. Sie enthält Vitamine, Mineralstoffe, Gerb- und Bitterstoffe, Saponine und …

  • Gummibärchen selber machen
    Blog

    Gummibärchen selber machen

    Gummibärchen selber machen. Es geht ganz einfach und mach großen Spaß. Liebst du Gummibärchen genauso wie ich? Die bunten Gummitiere mit den verschiedenen Geschmacksrichtungen gehören zu meinen liebsten Naschereien seit Kindesbeinen. Wie schön ist es, dass man im Handumdrehen und ganz nach seinem Geschmack Gummibärchen selber machen kann. Wie es geht erfährst du hier! Zutaten …

  • Gebackene Blüten
    Blog

    Gebackene Blüten – Rezept

    Knusprig gebackene Kräuterblüten nach Tempura Art Mit diesem Rezept lassen sich verschiedene blühende Kräuter und die Blüten mancher Gemüsesorten als köstliche Süßspeise heraus backen. Als gebackene Blüten eignen sich zum Beispiel die blühenden oberen Teile von Taubnessel, Wiesensalbei, Gundelrebe, Basilikum, Melisse, Minze sowie Holunderblüten, Kapuzinerkresseblüten, Zuchiniblüten, Gurkenblüten usw. Zutaten für den Backteig 40 g Stärkemehl …

  • Veilchen Rezepte
    Blog

    Veilchen Rezepte und Wirkung.

    „Der Frühling kommt, der Himmel lacht, es steht die Welt in Veilchen“ dichtete Theodor Storm. Das Veilchen mit seinem lieblichen Duft und seiner Zartheit ist wie kaum eine andere Pflanze ein Symbol für den Frühling. Es gibt zahlreiche übeleiferte Veilchen Rezepte. Eine kleine feine Auswahl davon befindet sich in diesem Artikel. Früher war es üblich …

  • Bärlauch Tinktur
    Blog

    Bärlauch Tinktur

    Bärlauch Tinktur selber herstellen und nutzen Um eine Bärlauch Tinktur herzustellen benötigst du frische Bärlauchblätter, 40 %-igen Alkohol  (ich verwende immer Kornschnaps aus dem Supermarkt) und ein leeres Schraubglas. Eine alkoholfreie alternative für die Tinktur (Bärlauchsole) findest du weiter unten. Wie du den Bärlauch ohne Angst vor giftigen Doppelgängern sammelst erfährst du in diesem Artikel. …

  • Das Kraut der Unsterblichkeit - Jiaogulan
    Blog

    Drei Kräuter, die es in sich haben.

    Ashitaba, Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit) & Ashwaganda – drei wahre Superkräuter. Normalerweise vertrete ich die Philosophie von Paracelsus, der schrieb „Jedem Lande wächst seine eigene Arznei […]“ und damit meinte, wir sollen möglichst lokale Kräuter für unsere Gesundheit nutzen. Es gibt jedoch ein paar Pflanzen aus fernen Kulturkreisen, die so genial sind, dass kein Kräuterweg …

  • Kräuterbonbons selber machen
    Blog

    Kräuterbonbons selber machen

    Selbst-gemachte Kräuterzuckerl – Rezept und Anleitung. Der Hals kratzt und der sprichwörtliche „Frosch im Hals“ quält dich? Wie wohltuend ist da ein Kräuterbonbon, das die Schleimhäute beruhigt! Am tollsten ist es, wenn du ruck-zuck deine Kräuterbonbons selber machen kannst. So bestimmst du, was drinnen ist und hast noch dazu Spaß bei der Herstellung. Mit diesem …

  • Zistrose Wirkung
    Blog

    Zistrose (Cistus) – Grippeschutz aus der Natur

    Zistrosen gehören zu den typischen Sträuchern der Macchia, der Mischvegetation im Mittelmeerraum. Sie lieben warmes Klima und karge Böden. Sie blühen in verschiedenen Farben von weiß bis rot und duften aromatisch. In ihrer Heimat nutzt man sie bereits seit der Antike als Heilpflanze und in der Kosmetik. Heute verwendet man sie innerlich und äußerlich gegen …