Blog

  • Kräuterwurzelzeit
    Blog

    Kräuterwurzelzeit

    Herbstzeit ist Kräuterwurzelzeit Ab Ende September ziehen sich die oberirdischen Teile der Kräuter zurück. Sie fangen an zu welken. Ihre Speicherstoffe und Energie fließen in ihre Wurzeln, um dort über den Winter gespeichert zu werden. Für uns Kräuterfrauen und -männer beginnt eine der schönsten Zeiten im Jahr: die Kräuterwurzelzeit. Kräuterwurzeln sind so kräftig und wirkungsvoll. …

  • Blog

    Bitterstoffe Wirkung

    Pflanzeninhaltsstoffe – Teil 1: Bitterstoffe Wirkung Als Bitterstoffe bezeichnet man alle Pflanzeninhaltsstoffe, die bitter schmecken. Also auch aromatische ätherische Öle, wie sie zum Beispiel in Rosmarin vorkommen können zu den Bitterstoffe zählen. Welche Wirkung haben Bitterstoffe, wenn wir sie zu uns nehmen? Sie können so viel mehr als nur unsere Verdauung anzuregen! Aber sieh selbst… …

  • Aktivitäten in Maria Alm
    Blog

    Aktivitäten in Maria Alm

    Beim Kräuterwochenende in Maria Alm (klick) haben die TeilnehmerInnen neben den gemeinsamen Kräuterworkshops auch ausreichend Zeit, um das vielfältige Angebot an Aktivitäten in Maria Alm und der Region Hochkönig (klick) zu genießen. Hier findet ihr eine Übersicht der möglichen Freizeitaktivitäten, wichtigen Adressen und meine persönlichen Gastronomieempfehlungen. Adressen & Aktivitäten in Maria Alm Adresse „Pfefferhof“: Griesbachwinkl …

  • Rosen Rezepte
    Blog

    Rosen Rezepte

    Die Rose als Hausmittel und für die Kosmetik Die Königin der Blumen sieht nicht nur schön aus und duftet betörend, sie hat auch eine lange Tradition als Heilpflanze, in der Küche und in der Naturkosmetik. Hier findet ihr ein paar meiner liebsten Rosen Rezepte. Die Rose wirkt entspannend auf unser Nervensystem bei Stress und seelischem …

  • Spitzwegerich Rezepte
    Blog

    Spitzwegerich Rezepte

    Der Spitzwegerich blüht, das ist der ideale Zeitpunkt, um ihn für den Tee und andere Hausmittel zu sammeln. Ein paar meiner liebsten Spitzwegerich Rezepte findet ihr etwas weiter unten. Aber zunächst, ein paar Gründe, warum ihr den Spitzwegerich unbedingt sammeln solltet. 5 Gründe, warum du Spitzwegerich sammeln solltest 1.) Spitzwegerich schmeckt wirklich außergewöhnlich. Er hat …

  • Giersch
    Blog

    Der Giersch

    Gierschliebe Ich bin auf den Giersch gekommen! Er ist derzeit mein liebstes Wildgemüse gemeinsam mit der Brennnessel. Hier findest du 3 Fakten über Giersch (Aegopodium podagraria), die ihn so besonders machen. 1.) Giersch gleicht einer Multivitamintablette in Pflanzenform. Er enthält zahlreiche Vitamine und Mineralien, auch Spurenelemente. Er übertrifft was seinen Mineralstoffgehalt betrifft sogar den dafür bekannten …

  • Taubnessel
    Blog

    Taubnessel in der Küche

    Die Taubnessel ist ein sehr reichhaltiges Wildgemüse. Sie enthalten viel Eiweiß, Flavonoide, Gerbstoffe, Kalium, Zink, Vitamin A, B und C und Kieselsäure. Alle Taubnessel Arten sind essbar. Bitte lasst möglichst viele für die Hummeln stehen. Ich verwende sie entweder klein geschnitten in meinen frischen Wildkräutermischungen – die kommen als Topping auf diverse Speisen – in …

  • Bärlauchknospen eingelegt
    Blog

    Bärlauchöl und eingelegte Bärlauchknospen

    Ein paar Bärlauch Rezepte gehen noch! Was meint ihr? Ich gebe zu ich bin süchtig. Zwei meiner liebsten Rezepte (Bärlauchknospen und Bärlauchöl) möchte ich hier noch mit euch teilen. Ihr könnt übrigens alles vom Bärlauch essen: Blätter, Knospen, Blüten, die kleinen Zwiebelwurzeln und sogar die grünen Samen nachdem er verblüht ist. Au den Blättern und …

  • Blog

    Taubnessel: Willkommenes „Unkraut“

    Ein Gastbeitrag von Kati (www.kati-ist-draussen.at) Beikraut im Gemüsebeet ist normalerweise eher lästig. Schließlich verdrängt es, wenn wir es ignorieren, oft die (Kultur-)Pflanzen, die wir eigentlich gerne im Garten hätten. Vor allem im Frühjahr, wo die Gemüsepflanzen noch klein sind, muss man ihnen durch regelmäßiges Jäten beim Wachsen helfen. Aber über manche „Unkräuter“ freue ich mich. …

  • Meerrettich Heilpflanze
    Blog

    Meerrettich Kren Heilpflanze des Jahres 2021

    Meerrettich / Kren – die Heilpflanze des Jahres 2021 Der Meerrettich ist die Heilpflanze des Jahres 2021. Das ist eine außergewöhnlich Wahl, da es sich beim Meerrettich – oder Kren, wie wir in Österreich dazu sagen – vorrangig um eine Gewürzpflanze handelt. Er ist das schärfste heimische Gewürz schlechthin. Als Zugabe zu deftigen Speisen und …