~ DIY Kräuter-Likör.

So einfach stellst du deinen eigenen Kräuter-Likör her.

Kräuter Likör Sammle eine Hand voll bittere Kräuter an einem trockenen Tag. zum Beispiel Löwenzahn, Gänseblümchen, Wegwarte, Spitzwegerich, Beifuß, Brennnessel, Labkraut, Schafgarbe. Wenn du auch ein paar Blüten in deinen Likör dazu gibst sieht das besonders schön aus.

 Zerkleinere die Kräuter etwas und fülle sie in eine verschließbare Glasflasche.

 Fülle die Flasche mit einen Schnaps mit 40 vol.% auf. Dazu eignet sich besonders gut ein Schnaps mit neutralem Geschmack, wie Doppelkorn oder Wodka.

 Schüttle die verschlossene Flasche gut und stelle sie an einen hellen Ort zum ziehen. Nach 3 Wochen kannst du bereits zum ersten Mal kosten. Je länger du den Likör ziehen lässt desto intensiver wird der Geschmack.

 Wenn der Geschmack stark genug ist kannst du den Likör durch ein Sieb abseihen.

 Wenn du einen süßen Likör möchtest gib noch etwas Zucker dazu.

Anwendung: zur Anregung der Verdauung von Zeit zu Zeit ein Likörgläschen trinken und genießen.

Gutes Gelingen!

Franziska