Gummibärchen selber machen.

Es geht ganz einfach und mach großen Spaß.

Liebst du Gummibärchen genauso wie ich? Die bunten Gummitiere mit den verschiedenen Geschmacksrichtungen gehören zu meinen liebsten Naschereien seit Kindesbeinen. Wie schön ist es, dass man im Handumdrehen und ganz nach seinem Geschmack Gummibärchen selber machen kann. Wie es geht erfährst du hier!

Zutaten

Für die Gummibärchen benötigst du verschiedene Sorten Fruchtsirup (Dicksaft). Je bunter, desto bunter werden dann deine Gummibärchen. Mische den Sirup jeweils mit so viel Wasser, wie du möchtest oder verwende ihn pur. Ich verwende meistens das Verhältnis 70:30 – also 70 ml Sirup und 30 ml Wasser. TIPP: Mache den Sirup lieber etwas süßer, in den fertigen Gummibärchen verliert er noch etwas an Süße.

Es gibt zwei Varianten von selbst gemachten Gummibärchen. Die erste ist mir Gelatine und die zweite, vegane Variante mit Agar Agar. Die Zutaten bekommt man in fast jedem Supermarkt.

GUMMIBÄRCHEN mit GelatinePro Sorte
Fruchtsirup100 ml
Gelatine5 Blatt (10 g)
GUMMIBÄRCHEN mit Agar Agar (vegan)Pro Sorte
Fruchtsirup200 ml
Agar Agar Pulver1/2 Esslöffel

Kennst du schon den Engeslgarten Newsletter? Erhalte die neusten Rezepte und Kräuterportraits praktisch regelmäßig per E-Mail! Hier geht’s zur Anmeldung.

Zubereitung

Wie du die Gummibärchen herstellst erfährst du in diesem Video

Ich wünsche euch viel Spaß beim Gummibärchen selber Machen!

Franziska

Das könnte dich auch interessieren:

Kräuterbonbons selber machen

Lippenpflege selber machen

Hagebuttenpulver selber machen

Kennst du schon den Engeslgarten Newsletter? Erhalte die neusten Rezepte und Kräuterportraits praktisch regelmäßig per E-Mail! Hier geht’s zur Anmeldung.