Diese Hustensirup schmeckt so gut, dass man ihn wirklich gerne zu sich nimmt. Trotzdem habe ich lieber keinen Husten! 😉 Welche Kräuter du bei welcher Art von Husten anwendest erfährst du hier.

Hustensirup aus 8 Kräutern

 

Für 600ml Sirup benötigst du:

  • 18 g ThymianHustensirup
  • 9 g Salbei
  • 9 g Kamille
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Anissamen
  • 1/2 TL Süßholz
  • 8 Gewürznelken
  • 1 Priese Cayennepfeffer
  • 500 g Bienenhonig oder dunklen Zucker
Hustensirup

8 Kräuter Hustensirup

Alle Zutaten außer Honig bzw. Zucker mit ca. 700 ml Wasser zum Kochen bringen. Die Samen, Gewürznelken und das Süßholz vorher im Mörser mahlen.  10-20 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen. Dann durch ein feines Sieb abseihen, dabei die Kräuter mit einem Holzlöffel gut ausdrücken. Den Sud noch einmal aufkochen und auf 250 ml einkochen. Je 250 ml fertig gekochtem Kräutersud kommen 500 g Bienenhonig oder Zucker dazu. Den Sirup noch einmal kurz aufkochen lassen und noch heiß  in dunkle Flaschen abfüllen. Im Kühlschrank aufbewahren hält der Sirup, wenn sauber gearbeitet wurde, 4-6 Monate. Anwendung: Bei Husten 3-4 Mal täglich 1 Esslöffel nehmen. Der Sirup ist auch für Kinder ab 2 Jahren geeignet, jedoch nicht für Schwangere & stillende Mütter.
Die Anwendung dieses Hustensirups muss vorher mit einem Arzt abgeklärt werden. Bei anhaltenden Beschwerden muss erneut ein Arzt besucht werden. Bei Unverträglichkeit eines der Bestandteile nicht einnehmen, Verträglichkeit vorher testen!

Weitere tolle Hausmittel gegen Husten findest du hier.

Ich wünsche gutes Gelingen!

Franziska

Kennst du schon den den Engelsgarten Newsletter? Erhalte die neuesten Rezepte und Kräuterportraits ganz praktisch einmal pro Monat per E-Mail!