Was wir von der Goldrute lernen können & wofür sie verwendet wird.

Die Goldrute mit ihren gelben Blüten strahlt eine ganz besondere Anziehung auf uns Menschen aus. Schon der Anblick ihrer harmonischen Schönheit kann tröstend in schwierigen Zeiten wirken. Ihrem Wesen und ihrer Signatur nach steht die Goldrute für zwischenmenschliche Verbundenheit, Liebe, Beziehungsfähigkeit und das Fließen der starken Energie, die in gesunden Beziehungen steckt. Wenn die verbindenden Gefühle in einer Beziehung durch Enttäuschung, Verletzung oder Frustration ins Stocken geraten kann uns die Goldrute helfen.

Auf der körperlichen Ebene sind die Nieren das Organ, das mit Beziehungen in Zusammenhang gebracht wird. Die Goldrute wurde bereits im Mittelalter als spezifisches Nierenheilkraut genutzt. Ihr Tee wird zum Durchspülen bei Entzündungen der Blase und Harnwege empfohlen. ? Sie kann besonders dann helfen, wenn ein Blasen- oder Nierenleiden mit schmerzhaften Erfahrungen in einer Beziehung oder mit einem Beziehungsverlust in Zusammenhang gebracht werden kann. Die Goldrute ist auch häufig ein Bestandteil von Rheumatees und sie kann bei Fastenkuren unterstützend wirken. Die in ihr enthaltenen Saponine können das Wachstum von Blasensteinen hemmen. Sie ist auch ein Teil des Durchspülungstees für die Harnwege.

Arten & Signatur

Goldrute Kanadische und Europäische

Goldruten Arten

In unseren Breiten findest du vor allem zwei Arten. Die einheimische Echte Goldrute (Solidago virgaurea) und die aus Nordamerika eingeführte Kanadische Goldrute (Solidago canadensis). Die kanadische Goldrute kommt viel häufiger vor, da sie sich sehr stark verbreitet. Beide Goldrutenarten haben Heilwirkungen.

In der Volksmedizin wird vorrangig die echte Goldrute eingesetzt. Wenn du dir ihre Blüten genau ansiehst wirst du feststellen, dass ihre äußeren Blütenblätter keinen vollständigen Kranz (wie zum Beispiel bei einer Sonnenblume) bilden. Es gibt kleine Lücken zwischen den einzelnen Blütenblättern. Die vielen einzelnen Blütenköpfchen in der Rispe stehen jedoch so eng beieinander, dass es so wirkt als wolle die Goldrute diese Lücken harmonisch ausgleichen. Ich finde dieses Bild besonders schön. Ich glaube sie möchte uns daran erinnern, wie wichtig es ist füreinander einzustehen. ?

Wenn du die Goldrute anwenden möchtest erkundige dich unbedingt bei einem Arzt oder Apotheker über die Anwendungsmöglichkeiten und die Dosierung! Die Einnahme von Kräutern und Heilpflanzen ersetzt auf keinen Fall einen Arztbesuch.

Kennst du schon den den Engelsgarten Newsletter? Erhalte die neuesten Rezepte und Kräuterportraits ganz praktisch einmal pro Monat per E-Mail!